Gebäudeversicherungen Insider

Gebäudeversicherungen – Ein kleiner Ratgeber für Einsteiger

Versicherungen waren – sind und bleiben ein nerviges Thema. Ein nerviges Thema womit sich aber jeder beschäftigen sollte. Schnell hat man einen Versicherungsvertreter in der Haustür, welcher durch gute Verkaufsstrategien Ihnen jede Versicherung verkaufen kann auch, wenn Sie diese gar nicht brauchen. Natürlich können wir in diesem Artikel nicht jede Versicherung ansprechen und sie hinsichtlich dieser perfekt beraten. Dennoch möchten wir, auch im Bezug auf den letzten Beitrag, die Gebäudeversicherung näher beschreiben und Ihnen einige kleine Insidertipps an die Hand geben.Ein Gebäudeversicherung Test ist eine hervorragende Anlaufstelle, um vorab schon mal einige Anbieter auszuklammern.

 

versicherungZum Ersten ist die GV ( Gebäudeversicherung) eine Sachversicherung , welche Absicherung von festen Gebäuden, Nebengebäuden und Garagen dient. Die GV ist grundlegend für jeden geeignet, speziell jedoch für Besitzer einer Eigentumswohnung bzw. eines Eigenheim, da diese für die meisten Menschen eine der größten Investitionen des Lebens darstellt und demnach auch abgesichert werden sollte. Bei Eigentumswohnung läuft die Versicherung in so gut wie allen Fällen über die Eigentümergemeinschaft. Die einzelnen Wohnungsbesitzer bezahlen die Beiträge anteilig mit dem Hausgeld. Wie Sie sicher bereits schon erkannt haben, deckt die GV einen großen Spektrum an Risiken ab. Sie deckt nahezu alle Schäden ab, ausgenommen sind Beschädigungen die fahrlässig oder durch einen Vorsatz entstanden sind. Als Fahrlässig wird z.B das unterlassene Heizen während des Wintern und die daraus entstandenen Risse in den Rohren bezeichnet.

Den passenden Anbieter finden

Die GV ist für jeden Hausbesitzer eine Pflichtversicherung, welche aber in der Grundabsicherung lediglich das Feuerrisiko, als das Abbrennen des Hauses, versichert. Es gibt aber noch eine Vielzahl von weiteren Risikofaktoren, welche Sie unbedingt absichern sollten. Hierzu zählen z.B die Risiken aus Leitungswasser ( Rohrbruch), Sturm ( Beschädigungen an der Fassade oder Nebengebäuden wie Garage) und Elementarschäden.

Für die GV gibt es verschiedene Anbieter, hierbei ist es wichtig, dass Sie im Vorfeld genau recherchieren und gut darüber informiert sind, welche Leistungen einzelne Versicherungsgesellschaften anbieten.