Welche Kühl Gefrierkombination eignet sich am Besten?

Heimwerkertipps

kuehl gefrierkombinationSie haben die Wahl zwischen einem freistehenden Kühl- und Gefriergerät oder einem Einbaugerät. Das Einbaugerät hat den Vorteil, dass es mit den bereits vorhandenen Elementen der Küche zum Schluss eine Einheit bildet. Einbaukühlschränke mit Gefrierfach sind meistens etwas teurer als freistehende Kühlschränke. Für den Einbau des Kühlschranks mit Gefrieroption ist handwerkliches Können erforderlich und die passende Frontseite, die meistens extra gekauft werden muss, weil sie ja zu Ihrer Küche passen soll. Der Platz für den freistehenden Kühlschrank mit dem eingebauten Gefrierfach kann frei gewählt werden. Wenn Sie das Gerät im Internet auswählen und kaufen, haben Sie eine Fülle an Vergleichsmöglichkeiten und können sich eine Kühl Gefrierkombination aussuchen, bei der das Preis- Leistungsverhältnis stimmt. Achten Sie beim Preisvergleich darauf, ob die Lieferkosten separat berechnet werden oder bereits im Preis enthalten sind.

 

Die Kühl Gefrierkombination und die Größe des Haushalts

Je mehr Personen sich im Haushalt befinden, desto größer sollte das Fassungsvermögen sein. Pro Person werden im Durchschnitt 60 Liter Fassungsvermögen im Kühlteil benötigt und 30 Liter im Gefrierteil. Überlegen Sie genau, ob Sie mehr Lebensmittel im Kühlbereich lagern möchten oder eher den Gefrierschrank benutzen, um die entsprechende Verteilung des Fassungsvermögens beim Kauf des Gerätes zu erhalten. Falls Sie einen eigenen Garten haben, ist in vielen Fällen eine Kühl- und Gefrierkombination mit einem höheren Fassungsvermögen für das geentete Obst und Gemüse notwendig. Am einfachsten betrachten Sie das Fassungsvermögen Ihres jetzigen Gerätes und überlegen, ob Sie in Zukunft mehr Platz benötigen oder weniger, weil die Kinder ausgezogen sind. Wenn Sie die Gründung einer Familie in ansehbarer Zeit planen, sollten Sie den Bedarf des Nachwuchses mit einplanen. Geräte, die besonders leise arbeiten, sind für die einen Aufstellort in der Nähe des Kinderzimmers oder in der Wohnküche ideal.

 

Die Funktionen der Kühl Gefrierkombinationen

Das schnelle Herunterkühlen der Lebensmittel ist eine Funktion, die in einigen Kühlschränken mit Gefrierfach eingebaut ist. Das Kühlen in unterschiedlichen Temperaturzonen mit separaten Boxen, die einen wellenartigen Boden haben, hält die Lebensmittel geruchsneutral kühl. Ein Gefrierfach, dass in den Kühlschrank eingebaut ist und das Antauen durch das schnelle Einfrieren verhindert, ist eine praktische Zusatzfunktion. Ein Ablagesystem mit Mehrfachfunktionen erleichtert die Nutzung der Kühl- und Gefrierkombination im Alltag, weil sich die Ablageflächen an die Form der Töpfe mit den zu kühlenden Lebensmitteln anpassen lassen. Das Multi-Airflow-System sorgt als Umluftkühlung für die Haltung der gewünschten Temperatur. Die NoFrost Funktion verhindert Gefrierbrände. Der Holiday-Funktion ist für Reisende praktisch, die Lebensmittel werden bei durchschnittlich 15 Grad gelagert.

 

Der Energieverbrauch schont Ihr Budget

Mit ökologischen Multifunktionsgeräten, die in der Energieeffizienzklasse A+++ oder A++ arbeiten, wird im Jahresdurchschnitt weniger Strom verbraucht. Das schon nicht nur Ihr Budget, sondern ist auch ein Beitrag zum Schutz der Umwelt. Niedrigere Geräte aus der Klasse A+ sind oft günstiger, machen sich aber bei der jährlichen Stromrechnung mit einem höheren Stromverrauch auf lange Sicht wieder bemerkbar. Je höher die Energieeffizienzklasse ist, desto geringer ist der tägliche Verbrauch an Strom. Ältere Geräte verbrauchen oft sehr viel Strom und mit einer neuen Kühl- und Gefrierkombination sinkt Ihr Verbrauch an Energie.